Ernst

Kürschnerei & Sattlerei in 58452 Witten

 

Firmenchronik / Biographie

 

Erwin Ernst gründete im August 1970 nach bestandener Meisterprüfung im Kürschner Handwerk in Witten an der Ardeystrasse 32 die Firma „Erwin Ernst Pelzmoden“       Über die Jahre erweiterte man das Angebot an maßgeschneiderten und konfektionierten Pelzwaren hin zu Leder und Textil.

 

 

 

Für die Büroarbeit setzt sich seit 1970 Frau Ursula Ernst, die Ehefrau des Firmengründers, ein.

 

Sohn Michael Ernst startete mit seiner Ausbildung 1980 und stieg am 01.01.1983 mit in die Firma ein. Nach Ablegung der Meisterprüfung im Juni 1988 gab es dann zwei Kürschnermeister im Hause Ernst.

 

 

 

 

In den folgenden Jahren bildete sich Michael Ernst bei Seminaren im In.- und Ausland weiter. Mittlerweile hatte man auch einen Service für Pelz und Lederreinigung mit dazu genommen.

 

Seit Mai 1996 verstärkt dann Pelz und Ledernäherin Ursula Seiler das Team.

 

Seit 2012 hat man auch eine eigene Motorrad Collection in der man wieder, vergessene oder nicht mehr zu bekommende Produkte, mit ins Programm genommen hat, außerdem sind auch Sattler und Polsterarbeiten ins Programm aufgenommen worden.

 

Am 01.04.2013 wurde die Firma dann umbenannt in    „Ernst-Kürschnerei & Sattlerei“, so hatte man alle angebotenen Arbeiten und Produkte nun auch im Firmennamen.

 

Im Februar 2014 präsentierte sich die Firma Ernst erstmals auf einer internationalen Messe. Mit einem Stand auf der „Telford International Motorcycleshow“, welche die Firma Ernst auch 2015 besuchte und wohl auch in den folgenden Jahren dort präsent sein wird.

 

Zum 01.Mai 2014 kam dann der Umzug in das neue Ladenlokal in der Wittener City, Johannisstrasse 11. Hier gibt es eine bessere Infrastruktur und Parkplätze vor der Haustür.